Freiwillige Feuerwehr Lüdinghausen

Löschzug Seppenrade

Schnittschutzbekleidung

Bei der Benutzung der Motorsäge ist eine Schnittschutzhose mit Rundumschnittschutz vorgeschrieben. Diese liegen auf den Fahrzeugen in der Gruppenkabine oder im Geräteraum neben der Säge. Zudem besitzen wir Helme mit Gehörschutz und Gittervisier. Für die Person, welche den Motorsägenführer unterstützt, besitzen wir zusätzlich Schnittschutzhandschuhe (16m/s), welche eine Schnittschutzeinlage auf der Handoberseite besitzen. Wenn in die Schnittschutzeinlage gesägt wird, werden in der dicken Schicht etliche Fasern losgerissen, welche das Kettenrad innerhalb von kürzester Zeit so stark verstopfen, das die Kette keine Möglichkeit mehr hat sich weiter zu drehen. 

 

 

Wer in online ?

Aktuell sind 138 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.